DCD ST-Serie EM Test Koppel-/Entkoppelnetzwerk für ungeschirmte symmetrische Leitungen (Kommunikationsleitungen)

DCD ST-Serie EM Test

Koppelnetzwerke koppeln die Surge- und Telekom-Impulse auf ungeschirmte symmetrische Kommunikationsleitungen. Das Koppelnetzwerk DCD st-4-1 ist mit 4 (für 2 Leiterpaare), das Koppelnetzwerk DCD st-8-1 mit 8 Kommunikationsleitungen (für 4 Leiterpaare) für diese Prüfungen ausgelegt. Nach Anforderungen der IEC/EN 61000-4-5 Ed3 (Abb. 10) werden die Impulse über Gasableiter und Anpasswiderstände auf die Leitungen gekoppelt

  • Koppel und Entkoppelnetzwerke gemäss IEC/EN 61000-4-5 und IEC/EN 61000-4-12
  • Die Kopplung geht über Gas-Ableiter oder 0,5 µF Kondensator für Surge (>3,3 µF für Ringwave)
  • Pro Leitung hat man 20 mH Entkoppelungs-Induktivität
  • Auswählbar ob Differential Mode und Common Mode-Kopplungen
  • Integrierte Anpasswiderstände
  • bis 7 kV Prüfspannungen
  • Nennspannung 50 V, 250 V oder auf Anfrage

 

 



 
Sie sind interessiert mehr über diese Lösung zu erfahren? Senden Sie uns eine Anfrage (Bitte „Anfrage-Formular“ benutzen) oder rufen Sie uns gleich an.
 

Downloads

Datasheet EM Test DCD ST-Serie
Sie sind interessiert mehr über diese Lösung zu erfahren? Senden Sie uns eine Anfrage (Bitte „Anfrage-Formular“ benutzen) oder rufen Sie uns gleich an.

Anfrage

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht – wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.  

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.