Oszilloskope für die Signalanalyse

Oszilloskope als multifunktionale Methode der Erfassung und Analyse von Signalen sind die verbreitetsten Gerätschaften in Laboren zur Unterstützung der Entwicklung, Maintenance und Produktion. Teilweise verfügen Oszilloskope auch über Skalierungsfunktionen um Signale verschiedener Messumformer, Proben oder Sensoren zu erfassen, dies aber generell nur mit Spannungsausgang. Leider sind Oszilloskope in den meisten Fällen nur begrenzt einsetzbar, wenn es um Langzeitaufnahmen geht oder um viele verschiedene Messsignale > 8 Analogkanäle zu erfassen.

Power PDF-Poster/Wallpaper

DLM4000 Yokogawa

DLM4000 Yokogawa

Das Yokogawa DLM4000 überzeugt mit 8 Analogkanälen und revolutioniert die Oszilloskopwelt. Nie wieder 2 Oszilloskope synchronisieren oder Mes...
Mehr Erfahren
DLM2000 Yokogawa

DLM2000 Yokogawa

Das Yokogawa DLM2000 ist ein kompaktes Digitaloszilloskop mit 2 oder 4 Kanälen. Ideal geeignet im Labor, dank seiner kompakten Bauweise aber trotz...
Mehr Erfahren
DS6000 Series Rigol

DS6000 Series Rigol

Die Rigol DS6000-Serie wird höchsten Ansprüchen gerecht. Das DS6000 ist mit 2 oder 4 Analogkanälen erhältlich. Wahlweise mit einer ...
Mehr Erfahren
MSO4000 Series Rigol

MSO4000 Series Rigol

Die Rigol MSO4000-Serie verspricht grosse Leistung zum kleinen Preis. Die MSO4000 können wahlweise mit 200MHz, 350MHz oder 500MHz Bandbreite aus...
Mehr Erfahren
MSO2000A /S Serie Rigol

MSO2000A /S Serie Rigol

Die Rigol MSO-2000 Serie verfügt über 2 Analogkanäle und 16Bit Digitallogikeingänge. Das MSO2000 kann wahlweise mit 100Mhz, 200Mhz ...
Mehr Erfahren