Übersicht

FLIR GF346 Optische Gasdetektions-Kamera für CO-Gase

Thermografie | Optische Gasdetektion

Die FLIR GF346 ist eine Infrarotkamera für die optische Gasdetektion (OGI), die Leckagen von Kohlenmonoxiden und anderen schädlichen Gase sichtbar macht und lokalisiert, ohne dass der Betrieb abgeschaltet werden muss. Die tragbare Kamera verbessert auch die Sicherheit des Bedieners erheblich, da sie Emissionen aus sicherer Entfernung erkennt, und trägt zum Umweltschutz bei, indem sie Lecks von umweltschädlichen Gasen aufspürt.
Die FLIR GF346 hat eine Auflösung von 320×240 Pixel und wird in Industrieanlagen eingesetzt, in welchen CO verwendet wird. Das beispielsweise Anlagen in der Stahlindustrie und bei der Herstellung von Massenchemikalien und auch für Verpackungssysteme für Frischfleisch und Fisch.

Bei der Emitec Industrial erhalten Sie hervorragende Beratung und Service zu optischen Gasdetektions-Kameras von FLIR

FLIR GF346 Optische Gasdetektions-Kamera für CO-Gase

Produktfunktionen

  • Verbesserte Effizienz: Die FLIR GF346 reduziert Umsatzverluste, indem sie selbst kleine Gaslecks schnell und effizient aus der Ferne aufspürt. Außerdem verkürzt sie die Inspektionszeit, da ein großer Bereich schnell und ohne Unterbrechung des industriellen Prozesses gescannt werden kann. Die drahtlose Konnektivität der Kamera ermöglicht die Verbindung mit Smartphones oder Tablets für die drahtlose Übertragung von Bildern oder zur Fernsteuerung der Kamera. Die FLIR GF346 wird auch zur Temperaturmessung eingesetzt, was sie für die vorausschauende Wartung noch nützlicher macht.
  • Erhöhte Arbeitssicherheit: CO kann für Menschen giftig sein, wenn es in höheren Konzentrationen auftritt. Mit OGI können Gaslecks berührungslos und aus sicherer Entfernung aufgespürt werden. Dies verringert das Risiko, dass der Benutzer unsichtbaren und potenziell schädlichen oder explosiven Chemikalien ausgesetzt wird. Mit der FLIR Gas-Imaging-Kamera GF346 ist es einfach, Bereiche zu scannen, die mit herkömmlichen Methoden nur schwer zu erreichen sind. Die Kamera ist ergonomisch gestaltet, verfügt über ein helles LCD-Display und einen schwenkbaren Sucher, was den Einsatz über einen ganzen Arbeitstag hinweg erleichtert.
  • Schutz der Umwelt: Einige Gase, wie CO, haben ein hohes Treibhauspotenzial und werden in der Regel durch Vorschriften geregelt. Selbst kleine Leckagen können mit der der FLIR GF346-Kamera erkannt und dokumentiert werden.Erkennt die folgenden Gase: Kohlenmonoxid, Distickstoffoxid, Keten, Ethenon, Butylisocyanid, Hexylisocyanid, Bromcyan, Acetonitril, Acetylcyanid, Chlorisocyanat, Bromisocyanat, Methylthiocyanat, Ethylthiocyanat, Chlordimethylsilan, Dichlormethylsilan, Silan, German, Arin.
Bei der Emitec Industrial erhalten Sie hervorragende Beratung und Service zu optischen Gasdetektions-Kameras von FLIR

Applikationsbeispiel für die FLIR GF346 Infrarotkamera für optische Gasdetektion (OGI)

Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns das Formular mit Ihrer Anfrage zu.

    Allgemeine Anfrage

    Könnte Sie auch interessieren

    Bei der Emitec Industrial erhalten Sie hervorragende Beratung und Service zu optischen Gasdetektions-Kameras von FLIR

    FLIR GF320 Optische Gasdetektions-Kamera für CHx-Gase Thermografie | Optische Gasdetektion Die FLIR GF320 ist eine Infrarotkamera für die…

    Bei der Emitec Industrial erhalten Sie hervorragende Beratung und Service zu optischen Gasdetektions-Kameras von FLIR

    FLIR GFx320 Optische Gasdetektions-Kamera für CHx-Gase Thermografie | Optische Gasdetektion Die FLIR GFx320 ist eine Infrarotkamera für die…