Übersicht

KEMZ 801 - EM Clamp Teseq

EMV | Leitungsgebundene Immunität

EM Clamp for IEC/EN 61000-4-6

Die Teseq KEMZ 801 wird eingesetzt für Tests nach IEC 61000-4-6 (EN 61000-4-6).

Es ist nach EMV Norm vorgeschrieben Couling/Decoupling Netzwerke (CDN) einzusetzen. Falls jedoch kein CDN auf dem Markt ist, kann die KEMZ 801 (ehemals EM101) eingesetzt werden. Für Decoupling sollte die KEMA 801 eingesetzt werden.

Frequenzbereich 10 kHz bis 1000 MUz
Impedanz 50 Ω
Anschluss N-type female
Maximum Input 0.01 bis 100 MHz: 100 W für 15 min
100 bis 230 MHz: 100 W für 3 min
230 bis 1000 MHz: 50 W für 3 min
Maximum Correction
0.15 bis 400 MHz: 4 dB (50 Ω system), 13.5 dB (150 Ω system)

EMV | Leitungsgebundene Immunität

Videos

Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns das Formular mit Ihrer Anfrage zu.

    Allgemeine Anfrage

    Könnte Sie auch interessieren