Leistung & Signal

Leistungsmesstechnik

Die Produkte von Yokogawa T&M werden in der Schweiz einzig durch die Emitec Messtechnik AG vertrieben. Yokogawa unterhält ein umfassendes Messportfolio für die Leistungsmessung generell, die Mechatronik und die Automotive Industrie und ist mit seinen 100 Jahren Erfahrung der vertrauensvollste Partner in diesen Bereichen. Die Lösungen unterstützen sich gegenseitig und bestehen aus Leistungsmessgeräten, Datenrekordern, Oszilloskopen, Generatoren und Quellen.

Die Messung der Leistung in verschiedenen Feldern wird immer wichtiger. Die Energieeffizienz von Produkten oder die Normenkonformität ist ein entscheidender Faktor über Verkauf und nicht Verkauf von hergestellten Produkten.
Um sicher zu gehen inwiefern Produkte mit den bestehenden Normen vereinbar sind oder wie Verbesserungen an einem Produkt erzielt werden können, bestimmt einzig und allein eine qualitative Messung und Analyse.

Auf dem Markt existieren verschiedenste Messlösungen im Bereich Leistung, welche mehr oder weniger brauchbar für eine stabile Leistungsmessung sind.
Grundlegend entscheidet die Last über die Messbarkeit bzw. über die Messmethode welche verwendet werden sollte. Dabei unterscheidet man „stabile Lasten“ und „unstabile Lasten„.

Stabile Lasten

Stabile Lasten  zeichnen sich dadurch aus, dass Sie in einem Arbeitspunkt arbeiten und somit die Frequenz nur wenig bzw. langsam ändern. Dies gilt z.B. bei einem drehenden Motor bei einer stabilen oder „relativ“ langsam ansteigenden Geschwindigkeit.

Unstabile Lasten

Unstabile Lasten verändern Ihre Belastung/Frequenz sehr schnell z.B abhängig nach Umdrehungsgeschwindigkeit oder verschiedenen Stadien.
Die Schwierigkeit ist dabei die genaue Erfassung der sich ändernden Periodendauer.

Signalanalyse - Generatoren

Die Produkte von Yokogawa T&M werden in der Schweiz einzig durch die Emitec Messtechnik AG vertrieben. Yokogawa unterhält ein umfassendes Messportfolio für die Leistungsmessung generell, die Mechatronik und die Automotive Industrie und ist mit seinen 100 Jahren Erfahrung der vertrauensvollste Partner in diesen Bereichen.

Die Signalanalyse und Datenerfassung steht in direkter Abhängigkeit zueinander. Was analysiert werden will, muss erst erfasst werden. Existierende Gerätschaften auf dem Markt vereinen grundsätzlich beide Aspekte. Oftmals müssen aber Kompromisse eingegangen werden, bei der einen oder anderen Fähigkeit. Ein Oszilloskop ist ein typisches Erfassungs- und Analysegerät, welches möglichst multifunktional ausgerichtet ist. Deshalb finden sich auch in fast jedem Labor solche Gerätschaften.

Die Begrenztheit von erfassbaren Datenmengen macht es aber teilweise schwierig, den Grund für ein Fehlverhalten zu finden. Häufige Konfrontationen und Kompromisse: Kanalanzahl; Bandbreite; Samplingrate; Aufnahmedauer (Speicherplatz).

Oszilloskope - Signalanalyse

Oszilloskope als multifunktionale Methode der Erfassung und Analyse von Signalen sind die verbreitetsten Gerätschaften in Laboren zur Unterstützung der Entwicklung, Maintenance und Produktion. Teilweise verfügen Oszilloskope auch über Skalierungsfunktionen um Signale verschiedener Messumformer, Proben oder Sensoren zu erfassen, dies aber generell nur mit Spannungsausgang. Leider sind Oszilloskope in den meisten Fällen nur begrenzt einsetzbar, wenn es um Langzeitaufnahmen geht oder um viele verschiedene Messsignale > 8 Analogkanäle zu erfassen.

Datenerfassung

Die Gerätschaften zur Datenerfassung sind primär auf Langzeiterfassungen ausgerichtet. Diese verfügen über grosse Speicherkapazitäten und viele Kanäle, dafür sind die Samplingraten bzw. die Erfassungsgeschwindigkeit geringer. Auch in der Datenerfassung können die Analysefähigkeiten unterschiedlich ausgeprägt sein.

Digital Multimeter

Digitalmultimeter können zur Simultanen-Erfassung von Spannungen, Strömen, Temperaturen, Widerständen oder Kapazitäten eingesetzt werden. Digitalmultimeter verfügen generell über hohe Genauigkeiten, sind aber bandbreitenmässig oft sehr eingeschränkt.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um regelmässig über Neuigkeiten aus der Messtechnik informiert zu werden.