Übersicht

RadiLink RF Optical Link - DARE

EMV | Feldgebundene Emission | EMV Automatisierung

Automotive EMI Applications

Das DARE RadiLink RF Optical Link-System wurde speziell konzipiert für die Emissions Messung nach CISPR 25. Dabei werden die Koaxkabel der Hochfrequenz Appliaktionen durch Fiberoptische Kabel & Übertragung komplett ersetzt. Das eliminiert Common Mode Ströme welche durch den Shield des CoaxKabel gelangen und verhindert somit Fehlmessungen. Das RadiLInk besteht aus zwei Teilen; ein RadiLink-Steckkarte für das RadiCentre-System, das als eine Empfangseinheit.

Der zweite Teil ist der RadiLink RF Optical Link Remote-Einheit, die in einem robusten Aluminium montiert ist. Dieser RadiLink RF Optical Link verfügt über einen oder acht Eingänge. Die Acht-Kanal-Version hat einen eingebauter 8-Kanal-RF-Switch, der die automatische Auswahl von verschiedenen Messantennen im Auto ermöglicht. Jeder Kanal kann bis zu 200mA Strom für aktive Antennen liefern. Darüber hinaus ist der RadiLink RF Optical Link mit zwei DC-Eingänge zur Messung der geschalteten Versorgung (Radio) und der Zündsignal vom Auto ausgestattet.

Automotive EMI Applications

Video

Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns das Formular mit Ihrer Anfrage zu.

    Allgemeine Anfrage

    Könnte Sie auch interessieren